Direkt zum Inhalt | Zur Hauptnavigation | Zur Navigation Angebote

Schriftgröße

Sprechen Sie mit uns:

Jutta Berendes, Einrichtungsleitung

Diplom-Oecotrophologin
Weiterbildung zur Einrichtungsleitung

Telefon:
+49 2191 78209-0

E-Mail:
jutta.berendesKeinText@bergische-diakonie.de

Navigation Angebote:

Altenhilfe in der Bergischen Diakonie Aprath

Bewohnerin (sitzt im Rollstuhl) und Pflegerin schauen lächelnd in die Kamera.

Einrichtung Stockder-Stiftung

Vieringhausen 64
42857 Remscheid

  • Kompetente stationäre Pflege und Betreuung für Senioren
  • Zahl der Bewohner: 80

Konzept und Dienstleistungen:
Sich zuhause fühlen - das bedeutet in der Einrichtung Stockder-Stiftung vor allen Dingen, dass den Bewohner/-innen ein lebenswertes Leben ermöglicht wird, das auch alte Gewohnheiten berücksichtigt.

Ganz gleich ob Einzel- oder Gruppenbetreuung - die Vorlieben und Bedürfnisse der Bewohner/-innen stehen im Mittelpunkt der individuell strukturierten Tagesabläufe. Besonders viel Wert legen wir in der Einrichtung Stockder-Stiftung auf eine persönliche Einzelbetreuung.

  • Bewohner und Betreuerin schauen sich lächelnd an.
  • Bewohner sitzen mit Betreuerin lächelnd über einem Puzzle.

Besondere Angebote:
Kulturelle Angebote wie z. B. Theaterbesuche, Waffelbacken, Ausflüge mit unserem hauseigenen behindertengerechten Bus, therapeutisches Kuchenbacken mit unserer mobilen Küche, musikalische Einzel- und Gruppenbetreuung, Einzelbetreuung "Lachen als Therapie - Clownvisiten", Gesellschaftspielnachmittage, Abendangebote wie z. B. Stammtische, Gruppenangebote wie Musizieren, Singen, Malen, Basteln, Diskutieren, Bewegungstherapie und Gottesdienste

Das Familienleben und die bestehenden Sozialkontakte aufrechtzuerhalten ist ein wichtiges Ziel unserer Arbeit. Gäste sind immer herzlich willkommen.

Unterstützt werden die Bewohner/-innen der Einrichtung Stockder-Stiftung von zwei Stiftungen: Thomas Labetzke Stiftung und Stockder-Stiftung. Diese Stiftungen lassen die Bewohnerwünsche wahr werden, die nicht von den Pflegekassen refinanziert werden, z. B. Tagesschifffahrten, Auftritt von Peter Orlow und die Schwarzmeerkosaken im Dezember 2010 und Einrichtung eines Hauskanals für die Übertragung der Veranstaltungen aus dem Gemeinschaftsraum bis in die Bewohnerzimmer.

MDK-Bericht:
Aktueller Prüfbericht zum Download PDF