Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Worte trommeln – Trommeln erzählen

Aktivierung mit Märchen und Rhythmik für Ältere und Menschen mit Demenz

Märchen lassen Sprache und Rhythmus erleben, Musik weckt viele Erinnerungen und stärkt das Langzeitgedächtnis. Die Verbindung von Rhythmus und Erzählen unterstützt die Ausdrucksmöglichkeiten älterer und Menschen mit Demenz auf verschiedenen Ebenen. Kognitive Defizite wie Wortfindungsstörungen und Artikulationsschwierigkeiten werden abgebaut und die Betroffenen zum eigenen Erzählen angeregt. Das Begleiten bekannter Lieder mit Rhythmusinstrumenten wie z.B. Trommeln und Rasseln ermöglicht es, die vorhandenen unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten differenziert einzusetzen.

Der erfolgsorientierte Aufbau geeigneter Aktivierungseinheiten mit rhythmischen und erzählerischen Elementen unterstützt die Lebensqualität der Betroffenen durch die Reaktivierung, Erhaltung und Steigerung des Selbstwertgefühls.

Die Erzählerin Sabine Meyer arbeitet bereits seit mehreren Jahren erfolgreich im Bereich der Aktivierungsarbeit für Ältere und Menschen mit Demenz. Die Musikerin Ingrid Neteler bietet seit vielen Jahren unterschiedliche Projekte für Menschen aller Altersstufen an. Neben z.B. der Durchführung von generationsübergreifenden Workshops bildet sie pädagogische Berufsgruppen dazu aus, Rhythmik und Musik in ihre Arbeit einzubinden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung werden die Grundzüge der Erzählarbeit mit Menschen mit Demenz, sowie der Liedbegleitung mit Trommeln und anderen Rhythmusinstrumenten erfahren und für ihren Berufsalltag geeignete Aktivierungsmöglichkeiten kennenlernen.

Inhalte

  • Grundstruktur Geschichten
  • Rhythmische Liedbegleitung mit Kleinpercussion und Trommeln
  • Erarbeitung eigener Geschichten mit rhythmischen und erzählerischen Elementen zum Mitmachen

 

Umfang

Zweitägiges Seminar / 16 x 45 Minuten
erster Tag: 10:00 - 17:00 Uhr
zweiter Tag: 09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Bahnhof Loh
Rudolfstr. 125
42285 Wuppertal

Dozentinnen

Sabine Meyer, Erzählerin
Ingrid Neteler, Musikpädagogin
(in.takt percussionsprojekte, Osnabrück)

Kosten

255,00 € (inkl. Mittagessen)

Termine

11.05.2022 bis 12.05.2022 Online anmelden
Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld