Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
  • Schule für Pflegeberufe

Schule für Pflegeberufe

Die Schule für Pflegeberufe der Bergischen Diakonie (ehemals Fachseminar für Altenpflege Bleibergquelle) bildet seit über 30 Jahren examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger aus.

Neben der Entwicklung wissenschaftlich fundierter, fachlicher und methodischer Kenntnisse ist uns die Erweiterung von persönlichen und sozialen Kompetenzen der Auszubildenden wichtig. Besonders als christlicher Träger sehen wir uns einem ganzheitlichen Bildungsverständnis verpflichtet, das auch die ethische und religiöse Dimension von Bildung berücksichtigt.

Dabei nutzen wir moderne Medien und Methoden, wie z. B. Internet gestützte Lernplattformen.

Die Schule für Pflegeberufe der Bergischen Diakonie ist zertifiziert nach AZAV.

Generalistische Pflegeausbildung

Im Oktober 2020 startet an der Schule für Pflegeberufe der Bergischen Diakonie die neue Pflegeausbildung, von der Sie vielleicht schon unter dem Stichwort „generalistische Pflegeausbildung“ oder „Ausbildung zum Pflegefachmann / zur Pflegefachfrau“ gehört haben.

„Generalistische Pflegeausbildung“ meint eine neue zeitgemäße Pflegeausbildung, die die bisherigen Ausbildungen der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege verbindet. Mit dem neuen Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ oder „Pflegefachmann“ können die examinierten Fachkräfte in allen Pflegebereichen arbeiten.

Durch eine generalistische Ausbildung erhalten die Auszubildenden ein umfassendes pflegerisches Verständnis, das es ihnen ermöglicht, sich schnell in die jeweiligen Spezialgebiete mit ihren unterschiedlichen Anforderungen einzuarbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung

  • Hauptschulabschluss 10. Klasse
  • gesundheitliche Eignung
  • persönliche Eignung (polizeiliches Führungszeugnis)
  • Träger für die praktische Ausbildung (z. B. stationäre Langzeitpflege, Krankenhaus, ambulante Pflegedienste) 
  • keine konfessionellen Voraussetzungen

Ausbildungsort

Noldestraße 7

42551 Velbert

Schulische Ausbildung

Unterrichtsblöcke wechseln ab mit der Tätigkeit bei Ihrem Träger der praktischen Ausbildung. Unterrichtszeiten: montags bis freitags von 8.15 Uhr-14.10 Uhr.

Einzureichende Bewerbungsunterlagen

  • schriftliche Bewerbung
  • tabellarischer Lebenslauf mit Passbild
  • beglaubigte Kopie des Personalausweises
  • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • evtl. Arbeits-/Tätigkeitszeugnisse

Kontakt & Beratung

Schule für Pflegeberufe

Noldestr. 5-7
42551 Velbert

Standort anzeigen

Dörte Fischer
Jasmin Gennermann
Tel.: 02051 80171-0
Fax: 02051 80171-19
pflegeschule@bergische-diakonie.de

Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld