EX-IN Genesungsbegleitende (m/w/d)

Sozialtherapeutischer Verbund
  • icon-calendar schnellstmöglich (vorerst befristet)
  • icon-map-marker Sozialtherapeutische Wohnheime
  • Teilzeit (6-20 Stunden)
  • icon-map-pdf Als PDF speichern

In unseren besonderen Wohnformen in Wuppertal bieten wir für die Personengruppe der psychisch erkrankten und suchtkranken  Menschen einen stabilen Lebensort. Unsere Teams arbeiten mit dem Ziel der selbstbestimmten sozialen Teilhabe in Gemeinschaft und Gesellschaft. 
Wir beraten, fördern und unterstützen in den Bereichen Wohnen, Tagesstruktur, soziale Beziehungen, Beschäftigung, Freizeit, Gesundheit und Pflege.

Genesungsbegleitung – zertifizierte Peer-Arbeit als Orientierungshilfe und unterstützende Begleitung auf Augenhöhe

Genesungsbegleitende stehen in der Betreuung für niederschwellige Gesprächs- und Unterstützungsangebote zur Verfügung. Die eigenen Erfahrungen mit seelischen Erschütterung werden reflektiert und strukturiert in die Wiedererstarkung von akut psychisch erkrankten Menschen eingebracht. Wertschätzende Angebote fördern Ressourcen und bilden einen wichtigen Part in einer multiprofessionellen Teamarbeit.

 Eine Austausch mit anderen Genesungsbegleitenden ist vorhanden.

Ihre Aufgaben:
  • Individuelle Förderung unserer Bewohnerschaft

  • Gemeinsame Erarbeitung genesungsfördernder Haltungen und Methoden

  • einfühlsame psychosoziale Alltagsbegleitung

Ihre Kompetenzen:
  • zertifizierte EX-IN Fortbildung

  • Fähigkeit zur empathischen Beziehungsgestaltung

  • wechselseitige und biografische Kommunikation

  • Einbringung von erfahrungsbasiertem Fachwissen

  • Erfahrungen in Einzelbetreuungen und Gruppenangeboten

  • Interesse an Kooperation und Teamarbeit

Ihr Arbeitsplatz:
  • einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • Mitarbeit in einer komplexen Organisation, wo der Mensch im Mittelpunkt steht
  • interessante Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Unser Angebot für Sie:
  • 5,25% vom Brutto für Ihre Altersvorsorge (KZVK)
  • 6 Wochen im Jahr Urlaub
  • 90% Jahressonderzahlung
  • überdurchschnittliche und kontinuierlich steigende Bezahlung
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag nach BAT-KF
  • uvm.
Über die Bergische Diakonie Aprath

Die Bergische Diakonie wurde vor über 130 Jahren gegründet. Heute sind wir ein modern strukturierter Unternehmensverbund mit rund 1.900 kompetente Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichsten Berufsfeldern, die alle Aspekte der Hilfen für alte Menschen, Menschen mit psychiatrischen und Suchterkrankungen sowie für Kinder und Jugendliche umfassen. Unsere Einrichtungen befinden sich im Großraum Wuppertal, Solingen, Remscheid und im Kreis Mettmann.

Mehr erfahren

Informationsgespräch führen Susanne Sabrautzky
Tel.: 0202 769017 138
E-Mail: susanne.sabrautzky@bergische-diakonie.de
Informationsgespräch Personalwesen führen Robin Cuerlis
Tel.: 0202 2729 407
E-Mail: robin.cuerlis@bergische-diakonie.de
Sie möchten einen Rückruf vereinbaren?

Rückruf Stellenangebot

Rückruf
Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld

Cookies & Drittinhalte

Social Media Feeds (taggbox.com)
Google Maps
Google Calendar
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Speichern Alle akzeptieren