Fachkraft (w/m/d) im Ambulant Betreuten Wohnen Wuppertal (Sozialarbeiter, Heilerziehungspfleger, Erzieher, Pflegefachkraft)

Sozialtherapeutischer Verbund
  • icon-calendar 01.01.2023 (unbefristet)
  • icon-map-marker Ambulant Betreutes Wohnen der Eingliederungshilfe
  • Teilzeit/Vollzeit (flexibel) (25-39 Stunden)
  • icon-map-pdf Als PDF speichern

Im Ambulant Betreuten Wohnen schaffen wir die Voraussetzungen, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen und/oder Sucht in der eigenen Wohnung ein selbstbestimmtes und selbstverantwortliches Leben führen können. Unsere Fachkräfte kümmern sich um die Begleitung in allen Fragen des täglichen Lebens, fördern die Entdeckung vorhandener Ressourcen und helfen bei der Überwindung von Konflikten und Krisen.

Mit Kompetenz Verantwortung übernehmen

Betreutes Wohnen ist ein unterstützendes Angebot, das danach fragt, was der Mensch brauchen. Es orientiert sich an seinen Bedürfnissen und seinem Hilfebedarf. Dabei gilt es  Fähigkeiten zu fördern und durch gezielte Hilfen Selbständigkeit und Selbstbestimmung zu erhalten und zu stärken.

Ihre Aufgaben:
  • unterstützende Begleitung und Förderung unserer Klienten*innen

  • Psychosoziale Betreuung

  • Unterstützung bei der Krankheits- und Krisenbewältigung

  • Soziale Teilhabe der Klient*innen

  • Anleitung und Förderung bei der Regelung behördlicher Angelegenheiten

  • Aufsuchende Tätigkeit in der Häuslichkeit

Ihre Kompetenzen:
  • Fähigkeiten der Eigenorganisation

  • Kommunikations- und Motivationsfähigkeit

  • Freude an ergebnisorientiertem Arbeiten

  • Kenntnis der Hilfebedarfsermittlung BEI_NRW

  • Management von Krisensituationen

  • Erfahrungen in Einzelbetreuungen und Gruppenangeboten

  • Berufserfahrung in psychiatrischen Arbeitsfeldern

  • gültige Fahrerlaubnis (B)

Ihr Arbeitsplatz:
  • einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • ein eigenverantwortliches Arbeitsfeld
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem motiviertem Team
  • interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Supervision
  • Mitarbeitereinführungstage
  • konzipierte Einarbeitung in Ihren Aufgabenbereich
Unser Angebot für Sie:
  • einen Arbeitsvertrag nach BAT-KF
  • 5,25 % on top für Ihre Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • die Möglichkeit der Entgeltumwandlung
  • eine überdurchschnittliche und kontinuierlich steigende Bezahlung
  • attraktive Sozialleistungen
  • uvm.
Über die Bergische Diakonie Aprath

Die Bergische Diakonie wurde vor über 130 Jahren gegründet. Heute sind wir ein modern strukturierter Unternehmensverbund mit rund 1.900 kompetente Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichsten Berufsfeldern, die alle Aspekte der Hilfen für alte Menschen, Menschen mit psychiatrischen und Suchterkrankungen sowie für Kinder und Jugendliche umfassen. Unsere Einrichtungen befinden sich im Großraum Wuppertal, Solingen, Remscheid und im Kreis Mettmann.

Mehr erfahren

Informationsgespräch führen Susanne Sabrautzky
Tel.: 0202 769017 138
E-Mail: susanne.sabrautzky@bergische-diakonie.de
Informationsgespräch Personalwesen führen Robin Cuerlis
Tel.: 0202 2729 407
E-Mail: robin.cuerlis@bergische-diakonie.de
Sie möchten einen Rückruf vereinbaren?

Rückruf Stellenangebot

Rückruf
Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld