Ergänzungskraft (m/w/d) für Assistenzdienste im Rahmen der ambulanten Erziehungshilfe

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund

In unseren Ambulanten Erziehungshilfen unterstützen wir Familien in ihrem eigenen Umfeld in Zeiten von Trennung, Scheidung, Sucht, psychischen Erkrankungen, Erschöpfung und Überforderung in Verbindung mit Erziehungsschwierigkeiten. Gemeinsam entwickeln wir Lösungen und erproben sie in der Praxis. Wir arbeiten eng mit anderen sozialen Organisationen zusammen, um den Familien umfassende Hilfsmöglichkeiten anbieten zu können. 

Begleitete Elternschaft zum erhalt des Familiensystems

Begleitung von Alltagssituationen komplexer Familiensystemen, bei denen Beratung alleine nicht zum Erfolg führt und/ oder nicht ausreichend ist. Ziel ist der Erhalt des Familiensysteme auch auf dem Hintergrund beispielsweise einer psychischen Erkrankung mindestens eines Elternteils.

Ihre Aufgaben:
  • Anleitung und Durchführung hauswirtschaftlicher Arbeiten

  • Mitgestaltung eines geregelten und pädagogisch strukturierten Tagesablaufs

  • Gestaltung der räumlichen Atmosphäre im Haus

  • Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften der Erziehungshilfe

Ihre Kompetenzen:
  • selbständiges und zuverlässiges Arbeiten an wechselnden Einsatzorten

  • hohe soziale, kommunikative und Kompetenz

  • Führerschein Klasse B, eigener PKW und Fahrpraxis

  • die Fähigkeit eigene Erfahrungen und Kenntnisse einzubringen

  • Freude am Kontakt mit Kindern

Ihr Arbeitsplatz:
  • ein konstruktives und kollegiales Arbeitsklima
  • eine interessante Tätigkeit in einem anspruchsvollen Arbeitsbereich
  • regelmäßige Reflexionsgespräche mit dem/der Anleiter*in
  • Qualifizierte Einarbeitung und fachliche Unterstützung
  • regelmäßige Anleitung
  • Mobiltelefon und Km-Pauschale
Unser Angebot für Sie:
  • einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz
  • einen Arbeitsvertrag nach BAT-KF mit attraktiven Sozialleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • 5,25 % vom Brutto on top für Ihre Altersvorsorge
  • uvm.
Über die Bergische Diakonie Aprath

Die Bergische Diakonie wurde vor über 130 Jahren gegründet. Heute sind wir ein modern strukturierter Unternehmensverbund mit rund 1.900 kompetente Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichsten Berufsfeldern, die alle Aspekte der Hilfen für alte Menschen, Menschen mit psychiatrischen und Suchterkrankungen sowie für Kinder und Jugendliche umfassen. Unsere Einrichtungen befinden sich im Großraum Wuppertal, Solingen, Remscheid und im Kreis Mettmann.

Mehr erfahren

Informationsgespräch führen Thomas Spittler
Tel.: 0160 90991271
E-Mail: thomas.spittler@bergische-diakonie.de
Informationsgespräch Personalwesen führen Anne Gamper
Tel.: 0202 2729 425
E-Mail: anne.gamper@bergische-diakonie.de
Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld

Cookies & Drittinhalte

Social Media Feeds (taggbox.com)
Google Maps
Google Calendar
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Speichern Alle akzeptieren