Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d)

Zentrale Dienste
  • icon-calendar 01.01.2023 bis 31.12.2023 (befristet)
  • icon-map-marker Zentrale Leistungsverwaltung / Zentrale Dienste Bergische Diakonie
  • Teilzeit (20 Stunden)
  • icon-map-pdf Als PDF speichern

Die Zentrale Leistungsverwaltung gehört zu den Zentralen Diensten im Unternehmensverbund der Bergischen Diakonie und unterstützt die Einrichtungen und Dienste in der Verwaltung und Abrechnung der klientenbezogenen Dienstleistungen. Dazu gehören u.a. die Erfassung und Überprüfung der vertraglichen Unterlagen, die Durchführung aller abrechnungsrelevanten Vorgänge sowie die abschließende Rechnungsstellung.

Ihre Chance auf ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld mit herausfordernden Aufgabengebieten.

In allen Angelegenheiten zur Leistungsabrechnung ist die Zentrale Leistungsverwaltung der richtige Ansprechpartner. Wir arbeiten in einem dynamischen Team im Backoffice und unterstützen die Einrichtungen und Bereiche bei den klientenbezogenen Verwaltungsvorgängen von der Aufnahme bis zur Beendigung der Betreuung. Bei Fragen zur Rechnungsstellung stehen wir unsereren Klienten*innen und den gesetzlichen Vertretern zur Seite und klären komplexe Abrechnungsfragen mit den Kostenträgern.

Ihre Aufgaben:
  • Abwicklung aller abrechnungsrelevanten Vorgänge der Klientenverwaltung

  • Erfassung der Leistungsdaten und Durchführung der Leistungsabrechnung

  • Erfassung und Pflege von Klientendaten in einer Datenbank

  • Bearbeitung von Kostenzusagen und Zahlungsmitteilungen in Abstimmung mit Kostenträgern

  • Sicherstellung einer fristgerechten Beantragung diverser Kostenübernahmen

  • allgemeine Korrespondenz mit Klienten*innen, gesetzlichen Vertretern, Versicherungsträgern und Behörden

  • Support bei Rückfragen zur Rechnungsstellung und Ansprechpartner für Klienten*innen, gesetzliche Vertreter und Kostenträger

Ihre Kompetenzen:
  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung

  • selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

  • hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Motivation und Verantwortungsbewusstsein

  • ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit

  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit

  • sicherer Umgang mit EDV-Programmen und Zahlenaffinität

Ihr Arbeitsplatz:
  • eine vielseitige Tätigkeit in einem engagierten Team
  • ein eigenverantwortliches Arbeitsfeld
  • konzipierte und intensive Einarbeitung in Ihren Aufgabenbereich
  • fachliche Entwicklungsmöglichkeiten in weitere Arbeitsgebiete
Unser Angebot für Sie:
  • 5,25% vom Brutto für Ihre Altersvorsorge (KZVK)
  • 6 Wochen im Jahr Urlaub
  • 90% Jahressonderzahlung
  • überdurchschnittliche und kontinuierlich steigende Bezahlung
  • einen Arbeitsvertrag nach BAT-KF
  • uvm.
Über die Bergische Diakonie Aprath

Die Bergische Diakonie wurde vor über 130 Jahren gegründet. Heute sind wir ein modern strukturierter Unternehmensverbund mit rund 1.900 kompetente Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichsten Berufsfeldern, die alle Aspekte der Hilfen für alte Menschen, Menschen mit psychiatrischen und Suchterkrankungen sowie für Kinder und Jugendliche umfassen. Unsere Einrichtungen befinden sich im Großraum Wuppertal, Solingen, Remscheid und im Kreis Mettmann.

Mehr erfahren

Informationsgespräch führen Isabelle Dogan
Tel.: 0202 2729 358
E-Mail: isabelle.dogan@bergische-diakonie.de
Informationsgespräch Personalwesen führen Patricia Eusanio-Wagener
Tel.: 0202 2729 447
E-Mail: patricia.eusanio-wagener@bergische-diakonie.de
Sie möchten einen Rückruf vereinbaren?

Rückruf Stellenangebot

Rückruf
Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld