Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d)

IFD
  • icon-calendar 15.12.2022 (vorerst befristet)
  • icon-map-marker IFD Integrationsfachdienst Wuppertal gemeinnützige GmbH
  • Teilzeit (ca 19,5)
  • icon-map-pdf Als PDF speichern

Der Integrationsfachdienst (IFD) Wuppertal ist ein unabhängiges, gemeinnütziges Beratungsangebot. Wir konzentrieren uns auf die Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben. Unsere Berater sind speziell ausgebildet, um Arbeitnehmern und Arbeitgebern gleichermaßen zu unterstützen und dabei die bestmöglichen Angebote und Lösungen für eine integrative Arbeit gemeinsam zu erarbeiten.  

Sie sind ein Organisationstalent und gut strukturiert? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir beraten Menschen mit (Schwer-) Behinderung sowie Arbeitgeber zum Thema „Teilhabe am Arbeitsleben“. Beraten werden auch Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind. Unser Angebot richtet sich an Menschen mit: einer seelischen Erkrankung, geistigen Behinderung, Lernbehinderung, körperlichen Behinderung, Hörbehinderung und an gehörlose Menschen sowie blinde und sehbehinderte Menschen.

Ihre Aufgaben:
  • allgemeines Rezeptionsmanagement, Telefondienst, Vorbereitende Buchhaltung,

  • Erstellung von Verwendungsnachweisen, Kassenführung,

  • Erstellung von Abrechnungstabellen für den Bereich Übergang-Schule-Beruf

  • Akten-und Listenführung und Dokumentenverwaltung

  • Leistungsabrechnung und Korrespondenz mit den Kostenträgern und dem LVR Inklusionsamt

  • Eigenverantwortliche Optimierung der Verwaltungsaufgaben

Ihre Kompetenzen:
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungs-oder Bürofachkraft

  • oder eine vergleichbare Qualifikation, einschlägige Berufserfahrung,

  • gute MS- Office-Kenntnisse

  • sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen

  • Organisationstalent und die Fähigkeit, selbstständig und sorgfältig zu arbeiten

  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewußtsein

  • Teamfähigkeit

Ihr Arbeitsplatz:
  • die Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Freiraum für eigenverantwortliches Arbeiten
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
Unser Angebot für Sie:
  • einen Arbeitsvertrag nach BAT-KF mit sehr attraktiven Sozialleistungen
  • Jahressonderzahlung
  • 5,25 % on top für Ihre Altersvorsorge
  • überdurchschnittliche und kontinuierlich steigende Bezahlung
  • 6 Wochen Erholungsurlaub
  • uvm.
Über die Bergische Diakonie Aprath

Die Bergische Diakonie wurde vor über 130 Jahren gegründet. Heute sind wir ein modern strukturierter Unternehmensverbund mit rund 1.900 kompetente Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichsten Berufsfeldern, die alle Aspekte der Hilfen für alte Menschen, Menschen mit psychiatrischen und Suchterkrankungen sowie für Kinder und Jugendliche umfassen. Unsere Einrichtungen befinden sich im Großraum Wuppertal, Solingen, Remscheid und im Kreis Mettmann.

Mehr erfahren

Informationsgespräch führen Dorothee Hubbertz
Tel.: 0202 249985 11
E-Mail: dorothee.hubbertz@bergische-diakonie.de
Informationsgespräch Personalwesen führen Anne Gamper
Tel.: 0202 2729 425
E-Mail: anne.gamper@bergische-diakonie.de
Sie möchten einen Rückruf vereinbaren?

Rückruf Stellenangebot

Rückruf
Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld

Cookies & Drittinhalte

Social Media Feeds (taggbox.com)
Google Maps
Google Calendar
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Speichern Alle akzeptieren