Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Alltag in Zeiten von Corona

Wie lebt es sich in Zeiten von Corona? Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf Bewohnerinnen und Bewohner in Sozialtherapeutischen Wohnheimen.

Seit Beginn der Pandemie müssen wir uns gesellschaftlich mit vielen Veränderungen auseinandersetzen. Die Regeln des Kontaktverbotes, der Mund-Schutz-Pflicht, der Einschränkungen im sozialen Leben gelten für eine ganze Gesellschaft gleichermaßen. Doch wie wirken diese Regeln für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen? Wie kommen sie mit diesen Veränderungen ihres Alltages zurecht? Führt die ständige Berichterstattung über „Krisen, Extremlagen und Risikogruppen“ zur eigenen persönlichen Krise?

Gerne laden wir die örtlichen Pressevertreter zu einem Pressegespräch in unser Sozialtherapeutisches Wohnheim Poststraße ein. Bewohner, Mitarbeiter*innen und die Abteilungsleitung, Anja Jentjens, berichten von den Alltagserfahrungen sowie Lösungsansätzen innerhalb der täglichen sozialen Arbeit für Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Termin:

Mittwoch, 13.05.2020

Zeit: 10:30 Uhr

Ort: Bergische Diakonie, Sozialtherapeutisches Wohnheim Poststraße,
Poststraße 26, 42549 Velbert  

Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld