Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK

Das Pfändungsschutzkonto

Hilfreiche Informationen für Betroffene im Stadtteilzentrum Neviges

Überschuldung und Kontopfändungen sind in Zeiten von Corona deutlich angestiegen. Viele Betroffene reagieren vor lauter Angst gar nicht oder zu spät. Zu diesem Thema gibt Ralf Schwarzbach (Fachleiter der Schuldner- und Insolvenzberatung der Bergischen Diakonie) Im Stadtteilzentrum Neviges (Lohbachstrasse 30, Velbert) am 8.12. grundlegende Infos für interessierte Bürger*innen. Anschließend ist Zeit für individuelle Fragen und Erfahrungen. Anmeldung zu der kostenlosen Veranstaltung (2G+) bis zum 3.12. bei Mareike Bierig: 02053-425311 oder mareike.bierig@bergische-diakonie.de 

Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld