Enkeltrick, Trickdiebstahl & Co. - Straftaten zum Nachteil älterer Menschen

Mit falschen Tatsachen versuchen Trickbetrüger am Telefon oder an der Haustür an Bargeld oder Wertgegenstände von zumeist älteren Menschen zu kommen.

Leider gibt es immer wieder neue Varianten des sogenannten „Enkeltrick“ und gerade Seniorinnen und Senioren werden immer wieder Opfer von Irrführungen und Trickdiebstahl.

Wir möchten, dass die Möglichkeiten des persönlichen Schutzes erkannt werden. Gemeinsam mit dem Familienzentrum Siepen und der Kreispolizeibehörde Mettmann informieren wir und geben gute Antworten und Tipps für die persönliche Sicherheit.

Datum: 17.02.2022

Zeit:     10:30 Uhr

Wo:       Familienzentrum Siepen, Schiller Straße 1a  42553 Velbert

Die Veranstaltung ist kostenlos. Bei der Veranstaltung gilt die 2G+ Regel oder geboostert.

Geltende Corona-Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen werden selbstverständlich beachtet.

Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld