Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
  • Verstehen und verstanden werden

Haus Karl Heinersdorff

Im Jahr 2019 konnten wir den Neubau der Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus Karl Heinersdorff beziehen. Hier leben die Bewohner*innen in einer modernen und freundlichen Wohnatmosphäre. Die Einrichtung beherbergt auf ihren zwei Etagen jeweils 40 vollstationäre Pflegeplätze. Das Obergeschoss mit seinem gerontopsychiatrischen Schwerpunkt ist speziell für Menschen mit starken demenziellen Veränderungen eingerichtet. Neben der Langzeitpflege bieten wir gerne auch Plätze zur Kurzzeitpflege an. Als moderne Pflegeeinrichtung mit professionellen Pflegestandards sind wir verwurzelt in einem christlichen Menschenbild, das die Einzigartigkeit und Würde jedes Menschen wahrnimmt und bejaht.

Mit seiner Außenanlage und dem speziell konzipierten Demenzgarten ist unsere Wohnanlage offen und weitläufig angelegt. Ein Atrium mit Quellstein, bequemen Sitzmöglichkeiten und gestalteter Bepflanzung schafft einen eigenen Raum zum Verweilen und Wohlfühlen.

Große Fenster mit Blick auf die Außenanlagen geben den freundlich möblierten Einzelzimmern Licht und Helligkeit. Kleinmöbel und Lieblingsstücke aus der eigenen Wohnung können selbstverständlich mitgebracht werden. Unseren Bewohner*innen stehen WLAN und ein Fernsehgerät im eigenen Zimmer zur Verfügung. Jeder Wohnbereich hat ansprechende Gemeinschaftsräume mit integrierten und funktional ausgestatteten Therapieküchen. Hier bietet sich Raum für kreatives und geselliges Miteinander. Gäste unserer Bewohner*innen sind jederzeit herzlich willkommen und zum Verweilen eingeladen.

Unsere Angebote

  • Freundliche, helle Möblierung
  • Kleinmöbel können mitgebracht werden
  • Individuelle Gestaltung des Zimmers ist möglich
  • Telefon im Zimmer
  • Fernsehgerät im Zimmer
  • WLAN im Zimmer
  • Einladende Gemeinschaftsräume
  • Friseursalon im Haus
  • Fußpflege im Haus
  • Kooperation mit SAPV Niederberg
  • Fahren mit "Fun2Go" in die nähere Umgebung
  • Lage im Grünen
  • Gemeinsame Ausflüge
  • Spielenachmittage
  • Feste
  • Musiktherapeutin im Haus
  • Koch- und Lesegruppen
  • Hundebesuche
  • Kreativangebote
  • Männerstammtisch
  • Seniorengymnastik
  • Clownvisiten
  • Angebote speziell für Frauen
  • Angebote speziell für Männer
  • Angebote speziell für immobile Bewohner*innen
  • Garten mit Quellstein und Sitzmöglichkeiten

Unser Haus in Zahlen

  • 40 Einzelzimmer (17 qm)
  • 40 Langzeitpflegeplätze
  • 4 Kurzzeitpflegeplätze
  • 4 Verhinderungspflegeplätze
  • 1 Wohnbereich

Die Gestaltung eines aktiven und den individuellen Bedürfnissen angepassten Alltags für unsere Bewohner*innen liegt uns am Herzen. Ein abwechslungsreiches Wochenprogramm mit festen Angeboten, sowie zusätzliche Ausflüge zum Einkaufen unterstützen die Aufrechterhaltung der eigenen Ressourcen und fördern die Integration in die Gemeinschaft. Ein besonderes „Highlight“ ist unser „Fun2Go“ Dreirad-Tandem. Auf ihm können Bewohner*innen mit Begleitung das umliegende parkähnliche Diakoniegelände erkunden. Die Angebote unserer Musiktherapeutin werden ebenfalls gerne angenommen. Gerade Demenzkranke werden dadurch angeregt, aktiv an Gruppenangeboten teilzunehmen.

Mit eigener fachlicher Erfahrung und durch die enge Kooperation mit Ärzten*innen, Seelsorger*innen und der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung Niederberg (SAPV), begleiten wir unsere Bewohner*innen und ihre Angehörigen auch in schwierigen Lebenslagen.

Machen Sie sich selbst einen Eindruck vom Leben im Haus Karl Heinersdorff und kommen Sie uns besuchen! Gerne beraten wir Sie vor Ort oder telefonisch zu unseren Angeboten.

Impressionen aus dem Haus Karl Heinersdorff

Kontakt & Beratung

Haus Karl Heinersdorff

Erfurthweg 19-21
42489 Wülfrath

Standort anzeigen

Empfang

Tel.: 0202 758011-0


Zentrale Angebotsberatung

Tel.: 0202 2729-600

angebotsberatung@bergische-diakonie.de

Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld