Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
  • Verstehen und verstanden werden

Haus Karl Heinersdorff Hausgemeinschaften

Menschen mit demenziellen Erkrankungen finden in der Hausgemeinschaft Karl Heinersdorff ein sicheres Zuhause. Wir verfügen über langjährige Erfahrungen im Umgang mit Demenz. Unser Gebäude besteht aus 40 hellen Einzelzimmern mit moderner und freundlicher Ausstattung. Die parkähnliche Umgebung des Diakoniegeländes in Wülfrath-Oberdüssel lädt zum Genießen von Natur und Ruhe ein. Gäste unserer Bewohner*innen sind jederzeit willkommen.

Wir sind eine diakonische Einrichtung und orientieren uns an der Persönlichkeit und Würde jedes einzelnen Menschen. Als Dienstgemeinschaft wissen wir uns dem christlichen Auftrag zur Nächstenliebe verpflichtet.

Unsere Angebote

  • Freundliche Möblierung
  • Kleinmöbel können mitgebracht werden
  • Individuelle Gestaltung des Zimmers ist möglich
  • Einladende Gemeinschaftsräume
  • Fußpflege im Haus
  • Kooperation mit SAPV Niederberg
  • Fahren mit "Fun2Go" in die nähere Umgebung
  • Lage im Grünen
  • Gemeinsame Ausflüge
  • Spielenachmittage
  • Feste
  • Musiktherapeutin im Haus
  • Koch- und Lesegruppen
  • Hundebesuche
  • Kreativangebote
  • Mobiler Kiosk
  • Männerstammtisch
  • Seniorengymnastik
  • Clownvisiten
  • Angebote speziell für Frauen
  • Angebote speziell für Männer
  • Angebote speziell für immobile Bewohner*innen
  • Eingefriedeter Garten mit Außenterrasse, Sitzmöglichkeiten und saisonaler Bepflanzung

Unser Haus in Zahlen

  • 40 Einzelzimmer (17 qm)
  • 40 Langzeitpflegeplätze
  • 2 Kurzzeitpflegeplätze
  • 2 Verhinderungspflegeplätze

Die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Bewohner*innen liegen uns besonders am Herzen. Dafür begleiten speziell geschulte Mitarbeiter*innen die Bewohner*innen in ihrem Alltag. Sie kennen die Fähigkeiten und Ressourcen des Einzelnen und helfen, sie zu erhalten und zu entfalten. Das Leben in den Hausgemeinschaften unterstützt Selbstständigkeit, individuelle Gewohnheiten und Vorlieben der Seniorinnen und Senioren. Wichtig ist dabei eine familiäre Atmosphäre. Die Bewohner*innen können die gemeinschaftlichen und individuellen Tagesabläufe mitgestalten. Gemeinsame Aktivitäten, Fahrten mit dem „Fun2Go“ Dreirad-Tandem oder Kommunikations- und Gedächtnistraining sind nur einige Punkte unseres täglich variierenden Programms. Der strukturierte und wiederkehrende Alltag mit abwechslungsreichen Aktivitäten bietet gerade Demenzkranken großen Halt.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und in Kooperation mit Ärzten*innen, sowie Seelsorger*innen und der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung Niederberg (SAPV) können wir unsere Bewohner*innen und ihre Angehörigen auch in schwierigen Lebenslagen begleiten.

Sie sind herzlich eingeladen, unsere Einrichtung zu besuchen und sich selbst einen Eindruck vom Leben in der Hausgemeinschaft Karl Heinersdorff zu machen! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Impressionen aus dem Haus Karl Heinersdorff Hausgemeinschaften

Kontakt & Beratung

Hausgemeinschaften in Haus Karl Heinersdorff

Oberdüsseler Weg 87
42489 Wülfrath

Standort anzeigen

Zentrale Angebotsberatung

Tel.: 0202 2729-600

angebotsberatung@bergische-diakonie.de

Wir sind für Sie da:
Telefonzentrale

Telefonzentrale

0202 2729-0

Zentrale Angebotsberatung

Zentrale Angebotsberatung

0202 2729-600
PR

Zentrale Unternehmenskommunikation

0202 2729-603

0163 4777500

renate.zanjani@bergische-diakonie.de

E-Mail

Kontaktformular

Kontaktformular

* Pflichtfeld